Streng limitiert: 150 Stunden Spitzen-Jubiläumsangebote von Opel

150 Stunden Opel

150 Stunden Opel (© GM Company)

10.5.2012 Rüsselsheim. Am Samstag, 12. Mai, um 10 Uhr fällt der Startschuss für die „Opel 150 Stunden-Aktion“. Für das Jubiläumsjahr hat sich der Automobilhersteller einiges einfallen lassen, um mit den Kunden zu feiern. Ab dem Wochenende profitieren Autokäufer für sechs Tage und sechs Stunden von einer Initiative, die es so noch nicht gab. Bis Freitag, 18. Mai, Punkt 16 Uhr, laden die teilnehmenden Opel-Händler dazu ein, sich ein begrenztes Angebot an hochwertig ausgestatteten Modellen zu besonders attraktiven Vorteilspreisen zu sichern. Mit dem markanten Hinweis „Auto-Tipp“ begleiten Bild, Bild am Sonntag und Bild.de die Vorteilsaktion.

„Das Unternehmen Opel besteht seit 150 Jahren. Diesen Erfolg verdanken wir zu einem großen Teil der Treue unserer Kunden. Dafür möchten wir uns bedanken – und mit dieser außergewöhnlichen Aktion etwas zurückgeben. 150 Stunden lang bieten wir die Möglichkeit, bei einem Händler ein Fahrzeug zu herausragend günstigen Konditionen zu erwerben“, sagt Imelda Labbé, Exekutiv Direktorin Verkauf, Marketing und Aftersales Opel Deutschland.

Los geht’s am Samstag um 10 Uhr mit dem „Opel Früh-Shoppen“. Hier können Interessenten die Chance nutzen, sich bei ihrem Händler in gemütlicher Atmosphäre bei Speis und Trank über die spezifischen Angebote zu informieren. Zum Aktionsportfolio zählen die vielfach für ihre hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit ausgezeichneten Modelle Opel Astra, Astra Sports Tourer, Corsa und Meriva. Zur Wahl stehen Neufahrzeuge ebenso wie Vorführwagen. Das individuelle Angebot des jeweiligen Opel Partners können alle Interessierten auch über die eigens für diesen Zweck eingerichteten Händler-Aktionsseiten auf opel.de einsehen.

Um eine möglichst breite Öffentlichkeit zu erreichen, wird die Aktion bereits im Vorfeld via TV- und Funkspots sowie Print- und Händleranzeigen crossmedial beworben, unter anderem mit einem 10-sekündigen Spot vor der 20-Uhr-Tagesschau am Donnerstag. Zur Aufmerksamkeitssteigerung trägt das „Auto.Tipp“-Banner der Bild-Publikationen des Springer-Verlags bei. Sowohl die Anzeigen als auch die Fahrzeuge selbst sind durch das Signet klar erkennbar. Ab Aktionsstart läuft der Countdown dann rückwärts – so wissen die Kunden stets, wie viel Zeit sie noch haben, um das einmalige Angebot zu nutzen.

Im Aktionszeitraum weisen zusätzliche Banner auf den Automobilportalen autoscout24.de und mobile.de auf das zeitlich befristete Angebot der Opel-Händler hin und leiten direkt auf deren Internetseite. Weitere Informationen zu den „150 Stunden Wahnsinns-Jubiläumsangeboten“ erhalten alle Interessenten von 10. bis 18. Mai auch unter opel.de und auto-tipp.bild.de Zugleich gilt bei jedem teilnehmenden Opel Partner: Zugreifen, solange der Vorrat reicht, denn das Angebot ist limitiert.

WERBUNG: