Tag 4 des MISS TUNING Kalender-Shooting

Licht an für MISS TUNING an den Top-Spots der kroatischen Riviera
27.8.2011 Opatija – Die kroatische Riviera zeichnet sich nicht nur durch ihre landschaftliche Schönheit aus, sie besticht auch mit glasklarem Wasser, wunderschönen Stränden und kulinarischem Hochgenuss. Nicht umsonst wird die Stadt Opatija auch als Perle der Adria bezeichnet.
Miss Tuning  4/2011
All diese Attribute hat die Fotocrew am vierten Tag der MISS TUNING-Kalenderproduktion fotografisch festgehalten und in die Motive eingebaut. Schon am frühen Morgen machte sich das Team auf den Weg zum Strand von Medveja, um MISS TUNING Mandy Lange gemeinsam mit einem Opel Astra als Beachgirl in Szene zu setzen. Das Bild im Kasten ging es den Berg hinauf nach Draga die Lovrana, einem mehrfach mit Gault Millau Hauben ausgezeichneten Restaurant, weit über der Kvarner Bucht. Der Ausblick von der Terrasse auf die Bucht mit der Insel Cres im Hintergrund und die nach dem Shooting servierten Speisen ließen die Crew um Fotograf Max Seam schwärmen: „Kulinarisch werden wir auf höchstem Niveau verwöhnt. Dazu fotografieren wir an einer Location mit so einer Aussicht, das ist schon fein.“
Der letzte Shot des Tages fand in Opatija im bekannten Hotel Miramar statt. Mit seiner Poolanlage direkt über dem Meer hat das deutlich aus der Monarchie-Zeit geprägte Hotel einen hohen Wiedererkennungswert. Von den Hotelgästen interessiert beobachtet, feierte Mandy Lange eine Poolparty im Sonnenuntergang.
In den kommenden Tagen biegt die Kalenderproduktion auf die Zielgerade ein. Es stehen noch Shootings im Jet-Set Hafen von Icici an, bevor es auf die Insel Rab mit seiner mittelalterlich geprägten Hauptstadt geht.
Der limitierte Hochglanz-Kalender ist ab Oktober 2011 bei der Messe Friedrichshafen erhältlich. Weitere Informationen und Bilder im Internet unter: http://www.tuningworldbodensee.de

WERBUNG: