Tom Kristensen im neuen Audi A5 DTM

Showrunden des Le-Mans-Rekordsiegers beim DTM-Finale
Viele prominente Gäste bei Audi in Hockenheim
Neuer Helm und Segelflug für Rahel Frey

20.10.2011 – Zu den vielen Attraktionen, die Audi beim DTM-Finale in Hockenheim am kommenden Wochenende in den Mittelpunkt rücken, zählt auch der brandneue A5 DTM.
Premiere: Einen Monat nach der Vorstellung auf der IAA in Frankfurt wird der Audi A5 DTM zum ersten Mal öffentlich an einem DTM-Wochenende zu sehen sein. Audi-Werksfahrer Tom Kristensen präsentiert in Hockenheim den neuen 460-PS-Rennwagen für die Saison 2012 den Fans. Der achtmalige Le-Mans-Sieger und ehemalige DTM-Pilot dreht unmittelbar vor und nach dem DTM-Rennen am Sonntag eine Showrunde mit dem brandneuen Coupé.

Treffen der Champions: Martin Tomczyk ist am Samstagnachmittag Ehrengast bei der großen WM-Party von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel in dessen Heimatstadt Heppenheim. Tomczyk und Vettel verbindet der gemeinsame Sponsor Red Bull, der den neuen DTM-Champion in Hockenheim mit einem besonderen Geschenk zum Meistertitel überraschen will.

Im Zeichen des Fußballs: Motorsport und Fußball präsentieren sich beim DTM-Finale optisch vereint. Ein Audi R8 LMS in den Farben der TSG 1899 Hoffenheim ist in Hockenheim als Renntaxi im Einsatz. Der Club entsendet Trainer Holger Stanislawski, Nationalspieler Andreas Beck und Torhüter Tom Starke an die Rennstrecke. Dabei werden die Fußballer den Ring als Beifahrer im Audi R8 LMS auch aus der Cockpit-Perspektive kennenlernen.

Prominente Gäste beim Finale: Hiphopper und Fanta4-Mitglied Smudo verfolgt mit Partner Nintendo bei Audi das Rennen in Hockenheim. Auch die Schauspieler Manfred Krug und Till Demtrøder drücken Audi vor Ort die Daumen. Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser und ihr Ehemann Lars Ricken, früherer Fußball-Profi und Champions-League-Sieger, sind ebenfalls auf der badischen Rennstrecke zu Gast wie auch die erfolgreiche Turnerin Magdalena Brzeska.

Achtung, frei laufende Löwen: Die Rhein-Neckar-Löwen besuchen Audi am Finalwochenende in Hockenheim. Die Handballer, zu denen auch Oliver Roggisch, Weltmeister von 2007, sowie viele weitere Nationalspieler zählen, sind am Sonntag bei Audi-Werksfahrer Mike Rockenfeller in der Box zu Gast.

Hoch in die Lüfte: Rahel Frey erfüllte sich am Donnerstag einen Wunschtraum. Vor dem DTM-Finale erlebte sie in Bad Nauheim einen Segelflug. Ihr Pilot war David Friedrich von der Segelkunstflug-Nationalmannschaft. Der deutsche Vorjahres-Vizemeister der Advanced-Klasse genießt beim Gegenbesuch am Samstag in Hockenheim eine Mitfahrt im Renntaxi von Audi.

Auftritt in Stuttgart: Nach einer ersten Besprechung mit seinen Ingenieuren am Donnerstag in Hockenheim reist Martin Tomczyk zum nächsten Termin. Der gefragte DTM-Champion tritt bei der „Audi Sportnacht“ vor 400 Gästen auf und kehrt noch am Abend an die badische Rennstrecke zurück.

Treffen der Sieger: Udo Weber bekommt in Hockenheim am Sonntag eine persönliche Boxenführung vom neuen DTM-Champion Martin Tomczyk. IAA-Besucher Weber war als bester Finalist bei der Schaeffler DTM Experience im September auf dem Fahrsimulator gegen den Audi-Werksfahrer angetreten. Dabei gewann Weber ein VIP-Paket für das DTM-Finale.

Neues Design: Rahel Frey bestreitet das DTM-Finale mit einem neu lackierten Helm. Ihr Sponsor Capri-Sonne hatte Fans zu einem Wettbewerb aufgerufen. Der beste Entwurf ist umgesetzt worden. Am Freitag nimmt die Audi-Werksfahrerin den neuen Kopfschmuck aus den Händen ihres Werbepartners entgegen.

WERBUNG: