Toyota Tochter investiert in neuen Kapitalfonds

19.10.2021 Köln. Woven Capital, der Investment-Arm der Toyota Tochter Woven Planet Group, investiert in den neuen 230-Millionen-Dollar-Fonds von UP.Partners. Mit diesem Risikokapitalfonds sollen junge Unternehmen bei der Transformation der Mobilität unterstützt werden.

UP.Partners verfolgt einen ähnlichen Ansatz wie Woven Capital:

Der 800 Millionen Dollar schwere Investment-Fonds der Woven Planet Group unterstützt innovative Unternehmen in der Wachstumsphase, die in den Bereichen Mobilität, Automatisierung, künstliche Intelligenz, Daten und Analysen, Konnektivität und Smart City aktiv sind.

Toyota Tochter investiert in neuen Kapitalfonds

„Die Investment-Strategie von UP.Partners verfolgt das gleiche Ziel wie Woven Planet: Wir wollen die Mobilität durch Technologie transformieren“, sagt Betty Bryant, Principal von Woven Capital. „UP.Partners ermutigt Unternehmer, an neuen Lösungen zu arbeiten, damit Menschen, Güter und Informationen sich problemloser, kosteneffizienter und nachhaltiger denn je bewegen können.“

„Die Investition von Woven Capital bestätigt unser Bekenntnis zur Zukunft der Mobilität“, sagt Ben Marcus, Mitgründer und Managing Partner von UP.Partners.

„Wir erleben, wie künstliche Intelligenz, fortschrittliche Sensor- und Computertechnik, Brennstoffzellen, Batterien, additive Fertigung und weitere neue Technologien die Basis eines neuen Zeitalters des Transports und der Mobilität bilden – eine Mobilität, die sauberer, schneller, günstiger und für alle zugänglicher ist.“

UP.Partners hat bereits in zehn Unternehmen investiert, darunter in Skydio, ein Unternehmen für autonome Flugtechnik, UnitX, einen führenden Anbieter von Qualitätssicherung in der Produktion, und Beta Technologies, einen Entwickler elektrisch betriebener vertikaler Fluggeräte.

WERBUNG:
WERBUNG: