TV-Reportage „Offroad Abenteuer Mongolei – Die GS Trophy 2018“

19.9.2018. Die mittlerweile 6. BMW Motorrad International GS Trophy 2018 in der Mongolei war die bislang größte und zugleich spektakulärste ihrer Art. Im Juni 2018 stellten sich 18 Teams aus 21 Nationen ihrer bislang härtesten Herausforderung.

Welche Abenteuer die Teilnehmer unterwegs erlebt haben, zeigt ProSieben MAXX am 23. September um 17:20 Uhr in der exklusiven TV-Reportage „Offroad Abenteuer Mongolei – Die GS Trophy 2018“.

Neben den täglichen Sonderprüfungen erwarteten die Teilnehmer tiefe Sandpisten, grüne Canyons sowie die unendlichen Weiten der immer beeindruckenden mongolischen Landschaft. Das Klima machte es den Teilnehmern nicht einfach: neben sehr trockener und heißer Luft in der Wüste und Sandstürmen in der Wüste Gobi waren es auch die kalten Nächte und Temperaturumschwünge von bis zu 30 Grad Celsius, die die Ausdauer der Teilnehmer belastete.

Immer mitten im Geschehen: Das Reportage-Team von ProSieben MAXX, das die Teilnehmer dieser bislang anspruchsvollsten GS Trophy mit der Kamera begleitete.

Als offizieller Partner zeigt ProSieben MAXX den diesjährigen Wettbewerb am Sonntag, den 23. September 2018 um 17:20 Uhr in der exklusiven Reportage „Offroad Abenteuer Mongolei – GS Trophy 2018“, einem filmischen Kurztrip voll spannender Abenteuer und packender Impressionen, gespickt mit eindrucksvollen Bildern aus der Wildnis der Mongolei.

ProSieben MAXX ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu empfangen. Die TV-Dokumentation ist auch über die Media Bibliothek von ProSieben MAXX unter http://www.prosiebenmaxx.de/video verfügbar.

WERBUNG: