VÄTH – 702 PS SLS ROADSTER

702 PS SLS ROADSTER by VÄTH Automobiltechnik

VÄTH SLS ROADSTER

VÄTH SLS ROADSTER

Seit November 2011 ist der Mercedes-Benz SLS Roadster – das erste von AMG eigenständig entwickelte Fahrzeug – im Handel. In der relativ kurzen Zeit ist so mancher Interessent dem zauberhaften Charme des schwäbischen Sportwagens erlegen, dessen Maxime Sport Leicht Super (in der Kurzform SLS) Programm ist. Solch ein Leckerbissen im allerbesten Sinne bedarf doch eigentlich keiner Korrektur, oder?
Leistungssteigerung mit allem, was dazugehört, ist einer von mehreren Spezialbereichen der Firma VÄTH im bayerischen Hösbach. Im Falle des hier präsentierten SLS Roadsters kann ein Bündel von Maßnahmen namens V63 SUPERCHARGED, d. h. die Installation eines Kompressor-Kits und einer Airbox, die individuelle Feinabstimmung der Motorelektronik und die Anhebung der Vmax, seine Effizienz erneut unter Beweis stellen. Aus den 6.208 cm³ resultieren jetzt 515 kW = 702 PS bzw. 850 Nm Drehmoment bei 3,6 Sekunden für den Spurt von 0 auf 100 km/h und einer Vmax von 330 km/h (Reifenfreigabe beachten!). Bei den Daten sind der Kraftstoffkühler und eine vergrößerte Getriebe-Ölkühler-Anlage mehr als hilfreich. Zur Optimierung verfügt die Hochleistungs-Bremsanlage über 405-mm-Bremsscheiben an der VA und die überaus widerstandsfähigen Stahlflexleitungen. Eine Endschalldämpfer-Anlage aus Edelstahl mit Klappensteuerung wird auf Wunsch montiert. Alternativ steht aber auch eine (nur für den Export bestimmte) Abgasanlage aus Edelstahl mit Sport-Katalysator zur Disposition. Soweit der „nicht sichtbare“ Teil.
Die Rad-Reifen-Kombination besteht aus dreiteiligen VÄTH -Schmiederädern in 9,5×20 Zoll mit Bereifung der Dimension 265/30-20 vorne bzw. 12×20 Zoll mit 315/25-20 hinten. Eine absolute Neuheit ist der von der Firma VÄTH entwickelte Gewinde-Sportfedernsatz für SLS Fahrzeuge mit AMG RIDE CONTROL. Dieser spezielle Federnsatz mit Nose-Lift (Anhebung um 40 mm) beeinträchtigt nicht die RIDE CONTROL Funktionalität und ermöglicht elektronische Dämpferabstimmungen in der Komfortstufe und in Sportabstimmung sowie eine Tieferlegung von 20 – 45 mm . Natürlich sind die Stoßdämpfer härte- und höhenverstellbar (Letzteres sogar in eingebautem Zustand), was optimales, sicheres und trotzdem komfortables Handling für Straße und Rennstrecke zur Folge hat.
Aus hochwertigem Sichtcarbon bestehen Frontspoiler, Kofferraumspoiler mit Abrisskante und Seitenschweller inkl. der Bremsbelüftung. Das sportliche Lenkrad im Interieur in Leder/Leder-Ausführung ist auf Wunsch auch mit Carbon- oder Edelholz-Applikationen möglich. Auffällig, weil im direkten Blickfeld, die VÄTH-Tachometererweiterung auf 400 km/h.
Die Gesamtkosten für diesen Umbau belaufen sich auf 85.130 Euro zzgl. MwSt. Die Aufschlüsselung dieses Betrages auf die einzelnen Positionen erfolgt auf Wunsch gerne direkt bei:
Fotos: Jordi Miranda

VÄTH Automobiltechnik GmbH
Aschaffenburger Str. 75
63768 Hösbach
Tel. +49-(0)6021-454740
Fax: +49-(0)6021-4547426
www.vaeth.com
info@vaeth.com

WERBUNG: