Vettel Blog zum Nürburgring

22.7.2011 München (ots) – Heute finden die ersten Trainingsfahrten für den Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring statt, und auch der amtierende Weltmeister Sebastian Vettel testet seinen Boliden auf der heimischen Rennstrecke. Bereits bei seiner Ankunft an der legendären Schleife betont der Formel 1 Weltmeister, dass es sich „wirklich toll anfühlt, wieder am Nürburgring zu sein, wo sich berufliches und familiäres so richtig schön vereinen lässt. Nirgendwo auf der Welt ist es so schön wie zuhause.“ Die Strecke vereint viele schöne Erinnerungen, und eine, die er sicher auch nicht mehr vergessen wird, hat er heute erlebt. „Ich durfte nämlich vorab auf der Strecke unterwegs sein und Golf-Ass Martin Kaymer mit einem unserer Infinitis herumfahren. Ich muss sagen, am Anfang war er noch ein bisschen blass um die Nase, aber je länger wir gefahren sind, desto mehr Lust hat er aufs Rennfahren bekommen.“

Weitere persönliche und sicher unvergssliche Eindrücke wird Vettel im Anschluß an das Training und Qualifying sowie vor und natürlich nach dem Rennen am Sonntag auf Yahoo! Eurosport unter http://de.eurosport.yahoo.com/formel-1/sebastian-vettel/ teilen.

WERBUNG: