Volkswagen Group unterstützt die 24. Kitzbüheler Alpenrallye

Wolfsburg, 20. Januar 2011 – Die Volkswagen Group unterstützt die Kitzbüheler Alpenrallye in diesem Jahr zum ersten Mal als offizieller Partner. Zwischen dem 25. und 28. Mai 2011 wird der Wolfsburger Konzern ein imposantes Aufgebot an historischen Fahrzeugen ins Rennen schicken und darüber hinaus neue Modelle in der Öffentlichkeit präsentieren – darunter auch die ein oder andere Überraschung.

Atemberaubende Gebirgszüge, herrliche Alpenpässe – und wunderschöne automobile Schätze aus vergangenen Zeiten: Die Kitzbüheler Alpenrallye wird auch in ihrer 24. Auflage wieder Teilnehmer und Zuschauer begeistern. Die Alpenrallye zählt zu den traditionsreichsten automobilen Klassik-Veranstaltungen in Österreich und bietet traumhafte Voraussetzungen für historischen Motorsport der Premium-Klasse.

Für die Volkswagen Group werden 2011 legendäre Klassiker der verschiedenen Konzernmarken auf die Rennstrecke gehen. Neben Audi, Porsche, Skoda, Lamborghini, Bugatti, Bentley und Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt auch Volkswagen Classic Präsenz und startet mit mehreren Modellen aus der eigenen Fahrzeugsammlung. Das in Wolfsburg beheimatete „rollende Museum“ umfasst neben erfolgreichen Serienmodellen auch einzigartige Prototypen und Designstudien, darunter einige Exponate aus der ehemaligen Karmann-Fahrzeugsammlung. Die Autos sind regelmäßig im Rahmen bedeutender automobiler Events europaweit im Einsatz und lassen die Volkswagen Historie lebendig werden.

Auch die Besetzung der Fahrerteams verspricht Exklusivität: Neben dem deutschen Automobilrennfahrer und ehemaligen Formel-1-Piloten Hans Joachim Stuck werden auch Vorstände der Volkswagen Group sowie weitere prominente Fahrer und Beifahrer in die Cockpits steigen.

WERBUNG: