Volkswagen neuer Partner von Soli Deo Gloria

12.10.2011 Wolfsburg – Volkswagen hat mit dem Braunschweiger Festival Soli Deo Gloria einen Sponsoringvertrag geschlossen. Die Unterstützung wurde für die kommenden drei Jahre vereinbart. Im Mittelpunkt der 7. Saison der Feste Alter Musik im Braunschweiger Land stehen ein Zyklus mit drei Händel-Opern zum Jahreswechsel 2011/12 und ein musikalischer Frühling mit „Bach und Mozart pur“ im Frühjahr 2012. Als Highlight präsentiert Volkswagen am 1. März den chinesischen Pianisten Lang Lang im Wolfsburger Congresspark.

Volkswagen ist für die kommenden drei Jahre Sponsoringpartner des Braunschweiger Festivals Soli Deo Gloria. Der Künstlerische Direktor Günther Graf von der Schulenburg informierte heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Konferenzraum der Volkswagen Financial Services in Braunschweig über die allgemeine Entwicklung des Festivals und die neu gewonnenen Sponsoren. Ganz besonders erfreut zeigt sich Günther Graf von der Schulenburg, neben den langjährigen Sponsoren über den neuen Hauptsponsor Volkswagen, der für die nächsten drei Jahre Sponsoringpartner von Soli Deo Gloria und dem Konzerthöhepunkt 2012, dem Recital mit dem Pianisten Lang Lang, ist.

Gemeinsam mit Volkswagen haben auch die Volkswagen Financial Services einen ebenfalls dreijährigen Vertrag zur finanziellen Unterstützung des zunehmend auch überregional an Bedeutung gewinnenden Festivals unterzeichnet.

„Gerade im regionalen Umfeld engagiert sich Volkswagen stark im Kunst- und Kulturbereich und wir unterstützen daher auch gern Soli Deo Gloria mit voller Kraft. Besonders stolz sind wir darauf mitteilen zu können, dass wir am 1. März des kommenden Jahres den chinesischen Starpianisten Lang Lang für ein Recital nach Wolfsburg bringen können. Damit wird das Festival an überregionaler Ausstrahlung deutlich zulegen.“ sagt Claudius Colsman, Leiter Events und Sponsoring in der Konzernkommunikation.

Die Feste Alter Musik im Braunschweiger Land gehen mit dem Zyklus dreier Händel-Opern zum Jahreswechsel 2011/12 und einem „Frühling voller Musik“ in den Monaten Mai und Juni mittlerweile in die 7. Saison. Typisch für die Feste Alter Musik im Braunschweiger Land sind die hohe Qualität internationaler Künstler und Aufführungen an historisch authentischen Orten.

WERBUNG: