Volkswagen startet in die Oldtimersaison 2016

28.1.2016. Bei zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland bringt Volkswagen Classic auch 2016 seine automobilen Raritäten auf die Straße: Einige der schönsten Oldtimer aus den Werkssammlungen sind bei spannenden und traditionsreichen Klassik-Events gemeldet.

Die Marken des Volkswagen Konzerns sind auch 2016 bei zahlreichen Veranstaltungen für klassische Automobile dabei. Volkswagen Classic bereitet einen Teil seines Fahrzeugparks auf die kommenden Herausforderungen vor. Das wichtigste Jubiläum des Jahres ist für die Wolfsburger der vierzigste Geburtstag des Golf GTI.

Vom 5. bis 7. Februar unterstützt Volkswagen Classic den Messeauftritt der Motorshow Bremen mit zwei Unikaten aus der Automobilsammlung Osnabrück. Einen eigenständigen, großen Auftritt hat Volkswagen dann vom 6. bis 10. April zur Techno Classica in Essen, dem größten Oldtimer-Markt weltweit. Hier wird vor allem die Golf GTI-Historie mit ausgefallenen Facetten und Exponaten präsentiert. Beim traditionellen Maikäfertreffen in Hannover am 1. Mai stehen die „Luftgekühlten“ im Mittelpunkt des Interesses. Hier werden zunehmend auch frühe Polo, Golf und Passat akzeptiert, die inzwischen den begehrten Oldtimerstatus erreicht haben. Volkswagen Classic ist selbstverständlich mit einem eigenen Stand dabei.

Traditionell zu Ehren des Golf GTI findet das Wörtherseetreffen mit Zehntausenden von Fans statt – in diesem Jahr rockt das mittlerweile 35. Kultfestival vom 13. bis 16. Mai den Alpensee in Kärnten. Zur großen Party wird Volkswagen wieder automobile Überraschungen mitbringen. Fest eingetragen im Kalender ist auch die von Volkswagen unterstützte Kitzbüheler Alpenrallye, deren Route durch eine einzigartige Bergwelt führen wird.

Einen Höhepunkt des Jahres stellt die Teilnahme an der Schloss Bensberg Classics dar, wo sich Volkswagen ebenfalls engagiert. Hier findet vom 1. bis 3. Juli eine einzigartige Kombination aus Concours d’Elegance und Rallye Historique statt. Dabei müssen sich einige der attraktivsten Klassiker aller Zeiten einer gestrengen Bewertungsjury stellen. Neu im Eventprogramm von Volkswagen Classic ist das Oldtimermeeting Baden-Baden, wo vom 8. bis 10. Juli wunderschöne alte Automobile vor erlesenem Publikum ein Stelldichein zelebrieren.

Die von der Zeitschrift Motor Klassik veranstaltete Sachsen Classic (18. bis 20. August) ist eine der Rallyes, die schon Monate vorher mit Anmeldungen überhäuft wird. Sie führt mitten durch den schönsten Teil des deutschen Südostens, immer in Rufweite der ostdeutschen Volkswagen Produktionsstätten und begleitet vom unvergleichlichen Beifall der enthusiastischen Zuschauer. Ende September ist schließlich die Teilnahme am Internationalen Edelweiß Bergpreis Rossfeld bei Berchtesgaden geplant – eine Traditionsveranstaltung mit hohem Prestigewert.

Dazu kommen weitere Engagements bei verschiedenen Events in Deutschland und im Ausland, für die besonders kultige Fahrzeuge bereit stehen. Teilnehmer, Zuschauer und generell alle Klassik-Enthusiasten werden auch in dieser Saison automobile Raritäten von Volkswagen quasi zum Anfassen erleben.

Volkswagen Classic on Tour – die wichtigsten Events:

Motorshow Bremen, 5.-7. Februar
Techno Classica, 6.-10. April
Maikäfertreffen (Hannover), 1. Mai
GTI Treffen Wörthersee, 13.-16. Mai
Kitzbüheler Alpenrallye, 1.-4. Juni
Schloss Bensberg Classics, 1.-3. Juli
Oldtimer-Meeting Baden-Baden, 8.-10. Juli
Sachsen Classic, 18.-20. August
Hamburg-Berlin Klassik, 25.-27. August
Internationaler Edelweiß Bergpreis Rossfeld, 23.-25. September
Rally Legends San Marino, 7.-10. Oktober

*Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 8,6 – 8,5 / außerorts 6,0 – 5,9 / kombiniert 7,0 – 6,9; CO2-Emission kombiniert, g/km: 160 – 158, Effizienzklasse: D

WERBUNG: