Volkswagen und ADAC starten Kooperation im Bereich Fahrveranstaltungen

Volkswagen und ADAC starten Kooperation im Bereich Fahrveranstaltungen

Volkswagen und ADAC starten Kooperation im Bereich Fahrveranstaltungen

14.12.2011 Wolfsburg – Volkswagen und der ADAC haben am Montag in Wolfsburg einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. So wird Volkswagen zukünftig ADAC Fahrsicherheitszentren oder -anlagen für eigene Fahrveranstaltungen wie Fahrsicherheitstrainings nutzen.

Werner Eichhorn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw, und Ludger Kersting, Leiter Marketing und Vertrieb Firmenkunden ADAC, unterzeichneten die Vereinbarung. „Wir freuen uns auf die Zu-sammenarbeit mit dem ADAC. Gerade bei der Fahrzeugsicherheit setzt Volkswagen seit jeher Maßstäbe. Gemeinsam mit unserem Partner ADAC sorgen wir für mehr Sicherheit im Straßenverkehr“, sagte Eichhorn. „Der Entschluss von Volkswagen, seine Event- und Trainingsveranstaltungen verstärkt in unseren Fahrsicherheitszentren durchzuführen, ist für uns ein Vertrauensbeweis in die Qualität unserer Arbeit“, so Kersting.

Mit der Unterzeichnung der Kooperation verstärken Volkswagen und der ADAC ihre Zusammenarbeit bei Fahrevents, wie etwa Fahrsicherheits- oder Sprit-Spar-Trainings.

WERBUNG: