Wandern und Campen im Herbst 2012

ADAC Campingführer

ADAC Campingführer

ADAC Campingführer (Quelle: ADAC)

Wandern und Campen im Herbst – Attraktive Plätze für stimmungsvolle Bergtouren

17.8.2012 – Der Sommer ist zwar noch nicht vorbei, aber der Herbsturlaub will rechtzeitig geplant sein. Für viele steht dabei Wandern hoch im Kurs. Wer das mit einem Campingurlaub verbinden will, findet im ADAC Campingführer attraktive Plätze für stimmungsvolle Touren im Gebirge.

Wer im Land bleiben und trotzdem hoch hinaus will, ist in Berchtesgaden am Untersalzberg bei „Camping Allweglehen“ richtig. Dieser Platz, am Fuße des Watzmannmassivs an der Grenze zu Österreich gelegen, ist ideal als Aus-gangspunkt für ausgedehnte Wander- und Bergtouren und verfügt außerdem über einen Hochseilklettergarten. Wanderfreuden zwischen Zugspitze und Karwendel bietet der „Alpen-Caravanpark Tennsee“ in Klais-Krün bei Mitten-wald. Dort warten auf den Camper ein vielseitiges Sportangebot, geführte Wanderungen und E-Bikes zum Leihen. Wem auch Mittelgebirgs-Höhen rei-chen, ist mit „Camping Münstertal“ im Schwarzwald gut bedient. Dort gibt es neben geführten Wanderungen auch Ausritte auf Islandpferden.

Hervorragend Höhenluft schnuppern lässt sich auch in den österreichischen Alpen. An den Platz „Alpencamping Nenzing“ im Walgau beispielsweise schließt sich ein weitläufiges Wander- und Radwegenetz an. Besonderer Tipp: geführte Berg- und Gletschertouren. Auch der Platz „Schluga Camping Her-magor“ in Kärnten bietet neben Mountainbike-Touren und Radwanderungen für die ganze Familie Kletterkurse und Bergtouren für Geübte. Und das „Sportcamp Woferlgut“ in Bruck am Großglockner im Salzburger Land wartet mit Wanderwegen inmitten des Nationalparks Hohe Tauern auf.

Im klassischen Wandergebiet Südtirol verbindet sich der Reiz der Alpen mit italienischer Lebensart. In Lana bei Meran lockt das „Genießer- & Komfort-camping Schlosshof“ mit verschiedenen Massageangeboten am Platz nach stimmungsvollen Bergtouren durch die Dolomiten. Einen Rundblick auf und natürlich auch Wander- und Bergtouren in eben diese gibt es vom Camping-platz „Caravan Park Sexten“ aus im Sextental. Und allen, die es noch extre-mer mögen, sei der Platz „Dolomiti Camping Village“ in Dimaro im Trentin empfohlen: Hier kommen Freunde anspruchsvoller Mountainbike- und Kletter-touren auf ihre Kosten.

Den ADAC Campingführer 2012, erhältlich in den Bänden Deutsch-land/Nordeuropa sowie Südeuropa, gibt es zum Preis von je 19,99 Euro im Buchhandel, den ADAC Geschäftsstellen, im Internet unter www.adac-shop.de und unter 01805/10 11 12 (Festnetzpreis 14 Cent/Min., Mobilfunk-preise max. 42 Cent/Min.).

WERBUNG: